HUMOR IST DER KNOPF;DER VERHINDERT;DASS UNS DER KRAGEN PLATZT: von Joachim Ringelnatz

Beiträge mit Schlagwort “kritisch beobachtet

Ich wünsche einen wunderschönen Mittwoch

 

 

Ja so ist es,es ist Fussballzeit

da hilft auch keine noch so reizvolle Aufmachung,

also meine Lieben-Spacefreundinnen

ihr könnt euch die Mühe sparen.

 

Viel Glück eurer Mannschaft

für heute Abend und einen fairen Schiedsrichter


Die ach so heiligen Kirchen und die so hochgelobten Internate

 

 

 

Image and video hosting by TinyPic

 

Ich weiß ja nicht wie es Anderen geht,

aber so langsam kommt bei mir das Grausen hoch

und man kann bald keine Nachrichten mehr schauen,

jeden Tag neue Enthüllungen von Missbrauch hinter heiligen

Gemäuern,jetzt auch in Österreich und ich will gar nicht daran

denken in welchen Ländern noch….?

Wenn ich da an meine Kindheit zurückdenke,ich bin katholisch,

Sünden beichten,die gar keine Sünden waren, denn was hat man

denn als kleines Kind schon für Sünden im

Religionsunterricht in der Ecke eine Stunde auf einem Holzscheit

knien,nur weil man mal etwas aufmüpfig war oder etwas

hinterfragt hat…

Ich war ja nie sehr streng gläubig,aber jetzt glaube ich keinen

dieser sogenannten Priester mehr ein Wort, und was wollen die

nun von der Kanzel predigen..???Und keiner hat angeblich etwas

gewusst oder .!!! Es mag ja sein das es auch einige wenige unter

diesen Hochwürden gibt,die anständig waren und sind,aber das

Vertrauen ist weg.

Und der Vatikan schweigt zu alledem….warum….?

Technorati-Tags:

 


Limburger Bischof und seine Luxuskapelle..!!!

Ist die katholische Kirche noch zu retten,

als hätten sie nicht schon genug mit ihren Übergriffen an

Schutzbefohlenen und des Vertuschens angerichtet,jetzt werden

auch die Bischöfe noch größenwahnsinnig ,

da predigen sie Bescheidenheit ect.ect.

und was machen sie…also wenn man sowas hört,geht einem auch

der letzte Rest des Glaubens verloren

 

Bischof bekommt die Luxuskapelle

Warum braucht der Limburger Bischof in Domnähe eine Privatkapelle? Den vom Sparen gebeutelten Katholiken in Frankfurt will das nicht in den Kopf.
Frankfurt. Limburgs Bürgermeister Martin Richard (CDU) hat sich weit aus dem Fenster gelehnt, als er sagte, in Frankfurt würde niemand ein Wort darüber verlieren. Jetzt wurde in der Bistumsstadt das Konzept eines «Haus der Bischöfe» vorgestellt. Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst bekommt für weit über 2,5 Millionen Euro ein Wohnhaus, einen Amtssitz und eine Privatkapelle in unmittelbarer Nähe zum Dom.

 

Auszug aus Rhein- Main Nachrichten

 

 

Andere haben das auch

Technorati-Tags:

 

 

 

 

 

http://www.rhein-main.net/sixcms/detail.php/rmn01.c.7281685.de/v2_rmn_news_local_article

 

 

Andere haben das auch


Muß das sein…?

 

 

Also ich habe ja nichts gegen stärkere

Frauen,auch die können sehr attraktiv sein,

was ich aber nicht verstehe ist , warum man

im Kleiderschrank so daneben greift. 

was ist dastRAUMFIGUR

UPS

Technorati-Tags: