HUMOR IST DER KNOPF;DER VERHINDERT;DASS UNS DER KRAGEN PLATZT: von Joachim Ringelnatz

Archiv für Februar, 2012

Zu früh gefreut….

 

 

 

 

Spruch

Hier mal ein kleines Lebenszeichen von mir,ja und  wer denkt gesund zu sein,ja der hört auf es zu werden,so einfach ich das.So ergeht es mir momentan,bin also doch noch nicht da.

kran

Ach und leider fällt auch meine Bloggerrunde aus,werde es aber,sobald es mir wirklich wieder gut geht,die nachholen.Ich wünsche allen eine schöne Woche und sage dann mal bis später dann.

 

Advertisements

Ein bisschen bin ich wieder hier,aber noch nicht so ganz….

 

 

Noch nicht so ganz,aber immerhin ,es geht aufwärts.Ich wusste gar nicht wie viele Knochen ich habe,aber bei so einer Grippe,da meldete sich plötzlich jeder einzelne und dies schön nacheinander,mal dieser dann ein anderer.Oder hat man im Alter etwa mehr Knochen,grins.So schlimm erwischt hatte es mich noch nie , auch habe ich,als eingefleischte Kaffeetrinkerin ,noch nie so viel Tee getrunken.

Aber nun spüre ich die Lebensgeister langsam zurückkehren.Na Gottseidank,denn ich dachte schon,das bin nicht mehr ich.Und das mir,wo ich immer in Bewegung sein muss,nein diesmal wollte ich nur noch schlafen,schlafen und wenn das nicht mehr ging und das lesen mir zu anstrengend wurde,na dann habe ich mir mal die Fernbedienung geschnappt und bin dann so Nachmittags  durch die Kanäle gezappt,

na das war vielleicht ein Erlebnis ,ich wusste gar nicht was da für durchgedrehte Programme laufen.Angefangen von für mich zum Teil  bescheuerten Reality Dokusoaps ,Talkshows und dann Krimis ohne Ende.Das gleiche im spanischen und italienischen Fernsehen.Mit wenigen Ausnahmen ziemlich niveaulos ,aber vielleicht bin ich auch zu kritisch,kann ja auch sein.Ich bin ja nicht der Maßstab aller Dinge.Mal abgesehen davon,sehe ich ja ganz gerne mal einen Krimi.zum Beispiel Tatort,aber mittlerweile gibt es so viele Krimis,dabei passieren ja im realem Leben genug grausame Dinge.

.


Dankeschön,Gracias

 

Ich sage allen ein herzliches Dankeschön,für die lieben Genesungswünsche,es geht schon wieder aufwärts.Unkraut vergeht halt doch nicht so schnell.

Gracias por los amables deseos,Mala hierba no muere tan rápido

Dankeschön

Ich wünsche einen schönen Rosenmontag

 


Toll………,es hat mich erwischt

 

 

Ein kratzen im Hals,frieren ohne Ende,obwohl es draußen um die 13 Grad hat und in der Sonne noch mehr.Eine Grippe hat sich eingeschlichen.Also werde ich mich etwas schonen,schön meinen Ingwer Tee schlürfen,

mich in´s Bett verkriechen,vielleicht ein Buch lesen und dann hoffe ich mal das es mir bald wieder besser geht.

Also wenn ihr wenig bis gar nicht´s von mir hört,dann ist das der Grund.


Karneval,Fasching oder Fastnacht

Dieses Wochenende hat es wohl in sich,der Karneval ist fast am Höhepunkt angelangt,darum wünsche ich denen die gerne feiern und sich kostümieren , viel Spaß und Freude,für alle anderen,dazu ich auch gehöre,die es nicht so mit Fasching haben ein schönes Wochenende.

Clown Fasching

 

Der Karneval ist ein Fest,

das dem Volke eigentlich

nicht gegeben wird,

sondern das sich das Volk selbst gibt.

                                                von Johann Wolfgang von Goethe

carnavaldansen


Echt gut,lach

Staila's Blog

…Als ich ein Kind war, sah ich Tarzan nackt herumlaufen. Aschenputtel kam erst um Mitternacht nach Hause. Pinocchio erzählte Lügen. Aladin war ein Dieb. Schneewittchen lebte in einem Haus mit sieben Männern. Pipilangstrumpf war die erste frau in Strapsen, die rote Zora ne banden Chefin. Silas war auch nur so ein Rumtreiber und als Aktenzeichen XY am Fernsehen kam durfte ich länger wach bleiben um was zu lernen. Popeye war Raucher und ganzkörpertätowiert und Pac-man war in einem dunklen Raum Pillen essen mit elektronischer Musik!
Es ist zu spät! Es ist nicht mein Fehler… der Fehler liegt in meiner Kindheit.

Ursprünglichen Post anzeigen


Valentinstag

Viel denken ja der Valentinstag sei eine Erfindung der Blumenhändler,gut dem ist nicht so, dieser Brauch stammt vom heiligen Valentin von Terni.

n487462c67y

Heute , ja da ist der Tag der Tage,Valentinstag,da jubeln die Floristen,der Umsatz steigt gar prächtig,denn ein jeder meint,ja heut da müssen Blumen sein,jedoch so manchem dies nicht mehr reicht,man schenkt sich Pralinenherzen und sogar Parfüm darf´s sein oder eventuell sogar noch mehr.  Ja der Euro der muss  schließlich rollen,damit er nicht noch mehr verliert an Wert,ist doch schon genug am Boden.Den Griechen nun steht ja bevor ,ein Valentinspaket ,ganz wunderbar.Dabei ich ganz leise in mir spür so meine Zweifel,ob das Geschenk auch zugute kommt dem Kleinen Mann oder ob die Großen sich damit gönnen,so eine kleine Reise in die Schweiz,um dort ihre Freundschaften zu pflegen. Jedoch ich möchte nicht vermiesen denen die sich freuen ,auf Blumen oder mehr und trotzdem ich mich manchmal frage,warum brauchen wir solche Tage ?Können wir nicht einfach verschenken Blumen,ein Lächeln , einfach nur so um unsere Liebe oder Freundschaft zu zeigen.

6dhoyqycapy

Aber egal, jedem das Seine und ich will nicht versäumen zu wünschen allen , einen schönen Tag,den man Valentinstag bezeichnet. 

 

2v7trhkj11t


Weisheit von Heraklit

 

DSCF4485

Nicht gut ist,dass sich alles erfüllt,was du wünschst.

Durch Krankheit erkennst du den Wert der Gesundheit.

Am Bösen den Wert des Guten.

Durch Hunger die Sättigung.

In der Anstrengung den Wert der Ruhe.

                                Heraklit von Ephesos


Ich der Gast

Hola,bin ich nicht ein hübscher Spanier

DSCF4462

Hallo,ich bin Botrick,wie ich zu dem Namen kam ..?Keine Ahnung,aber so heiße ich nun mal,bin zur Zeit bei Erika zu Gast,für ein paar Tage.Als erstes habe ich mal schon dieser Kostgängerin von Katze gezeigt wer ich bin,gut Erika meinte Gottseidank war die Katze schneller als ich.

Aha,hier riecht es nach Katze

Bo 6

Leute, ich kann euch sagen,ich habe den Dreh raus,denn als ich hier mit Sack und Pack abgeliefert wurde,tat ich zu erst mal ganz schüchtern,sodass sie mich in Ruhe alles beschnüffeln ließen.

Schade das es so kalt ist,wie ich sehe könnte man hier schwimmen

P12-02-12_14.04 Bo 1

Und  dank meiner guten Nase merkte ich schnell,hier muss schon mal ein Kumpel von mir gewohnt haben oder sogar mehrere.Aha,jetzt habe ich es rausgefunden,einer hat hier richtig gewohnt,aber der ist leider schon im Hundehimmel,und andere Exemplare meiner Sorte waren hier auch schon in Pflege,aber jetzt bin ich da,bis mein Herrchen wieder kommt,der musste in das kalte Deutschland fliegen,na hoffentlich erfriert er mir dort nicht.

Klasse ein bisschen Wiese ist auch da,zwar nicht viel aber passt schon

DSCF4477

Jetzt probiere ich ob ich hier ein bisschen rumflitzen kann,prima klappt ja

P12-02-12_09.51

Aber inzwischen habe ich schon so nebenbei hier in meiner Pflegestelle den gewohnten Tagesablauf ein bisschen durchgemischt,hey Leute,jetzt herrscht Leben in der Bude.

So,da bin ich wieder,musste mir nur schnell meinen Platz auf der Couch sichern,ja,ja sie fressen mir schon aus der Hand

Botrick 10

Auch hier,in Erikas Arbeitszimmer,ist ja auch Gästezimmer und ich bin ja Gast und sagt man nicht immer ,”fühl dich wie zu Hause “und das tue ich hiermit.Botrick 5

Vorgestern Abend gingen Erika und ich zum ersten mal Gassi hier,die Umgebung erkunden und ich wollte ja auch die Zeitung lesen,wird sicher interessant,denn in dieser Ecke war ich ja noch nie.

Das riecht ja ganz verführerisch,da war sicher eine “Sie”hier,schade das ich sie verpasst habe,aber vielleicht treffe ich sie ja Morgen

DSCF4429

Aber eines bleibt mir ein Rätsel,warum müssen die Zweibeiner immer so viele Klamotten anziehen bevor man Gassi gehen kann,eine dicke Jacke,ein Schal, ein Stirnband gegen kalte Ohren und das dauert bis wir dann endlich los marschieren können. Gut es ist auch hier ein bisschen kalt und es weht mir ein kalter Wind um die Ohren,aber das macht mir doch nicht´s aus.

 

DSCF4430

Ich könnte sogar auf die Leine verzichten,aber Erika traut mir nicht,na gut,ich traue mir selber auch nicht so ganz,je nach dem was für ein Duft mir in die Nase steigt,wer weiß ob ich mich da beherrschen könnte dem Geruch nicht hinterher zu flitzen.

DSCF4484

Wäre ja bei meiner grazilen Figur kein Problem,aber ob da Erika mithalten könnte ?Vom Pflegeherrchen ganz zu schweigen,na gut,der ist halt nicht mehr so gut zu Fuß (darum hat ja Erika keinen Hund mehr) und  er kommt ja nie mit beim Gassi gehen,macht nix,solange er seine Wurst mit mir teilt,soll´s mir recht sein. Aber mir gefällt es  sehr gut hier,aber leider geht meine Zeit hier schon wieder zu Ende und wie ich sehe ist Erika echt traurig weil ich sie wieder verlasse,gut ein kleines bisschen bin auch ich traurig,denn wir haben uns wohl gegenseitig in´s Herz geschlossen.Na vielleicht ein anderes mal wieder.

Ach noch ein´s,meine Augen sind in Wahrheit viel hübscher,aber Erika sagte die wären alle grün gewesen und sie hätte daran arbeiten müssen.Ich mit grünen Augen,das geht ja wirklich nicht,oder !!!

Hasta luegos amigos

Botrick 34


Rentnerdasein muss nicht langweilig sein……im Gegenteil……!

Man muss doch sein Rentendasein aktiv gestalten,schon wegen der Gehirnzellen

Die Leute, die arbeiten, fragen immer die Pensionisten, wie sie so ihren
Tag verbringen.

animierte gifs Menschen - Oldies 2smileys Frauen
Also, zum Beispiel, neulich mit meiner Frau, da sind wir in die Stadt,
in ein Kaufhaus gegangen.

 
Dort blieben wir 5 Minuten.
Als wir rausgingen, war ein Polizist gerade dabei, einen Strafzettel zu
schreiben.

 gratis gifs sammlung Polizei 25145
Wir sind auf ihn zugegangen und haben ihn gefragt: "Können Sie nicht
eine Ausnahme für die Pensionisten machen?"

 
Er hat uns ignoriert und seinen Strafzettel weitergeschrieben. Ich hab‘
ihn dann ein fettes Schwein geheißen

. smileys Autos
Er sah mich an und schrieb erneut einen Strafzettel aus für die
schlechten Reifen.

alt0075 
Dann hat ihn meine Frau als den König der Arschlöcher bezeichnet. Er
beendete den zweiten Strafzettel und klemmte ihn unter den
Scheibenwischer und schrieb einen dritten.

 gratis gifs sammlung Polizei 25145
Dieses kleine Zwischenspiel dauerte so 20 Minuten, je mehr wir ihn
beschimpften, desto mehr Strafzettel schrieb er aus.

 
Genau genommen war uns das ja egal, denn wir sind ja mit dem Bus
gekommen.

bus_06 
Seit unserer Pensionierung versuchen wir, täglich ein bisschen Spaß in
unser Leben zu bringen, das ist in unserem Alter wichtig.

alt0013