HUMOR IST DER KNOPF;DER VERHINDERT;DASS UNS DER KRAGEN PLATZT: von Joachim Ringelnatz

Praktisch,vielseitig,schnell gemacht

Eule

Kennst Du auch das Gefühl,gerade wenn man am PC sitzt,es ist einem nicht kalt,aber an den Schultern verspürt man doch so eine leichte Kälte.Gut mir geht es manchmal so.Dagegen hilft so ein Ärmelschal. Und im Sommer  passt so ein Ärmelschal auch prima zu luftigen Sommerkleidern,wenn´s Abends mal kühl wird.

Ärmelschal R

Und der ist ganz schnell selbst gestrickt.Mit dicken Nadeln ,ungefähr 100 Gramm Wolle und es kann los gehn.Du strickst einfach einen Schal,ich habe 56 Maschen ,mit Nadel Nr.8 ,( obwohl die Wolle nur für Nadel  Nr.4 vorgesehen war,aber so wird er schön leicht.) angeschlagen :meine habe ich 1,20 Meter lang gestrickt ,sollte einfach so lang sein,dass er leicht von Ellenbogen über die Schulter und wieder bis zum Ellenbogen reicht. Ich habe  Lochmuster gestrickt,aber man kann auch einfach alles nur rechts stricken,dann geht´s noch schneller.Ist die gewünschte Länge erreicht;Maschen abketten.Nun beidseitig für die Ärmel in gewünschter Höhe zusammen nähen.Und fertig ist das Gute Stück. Du kannst es nun als Ärmelschal verwenden,oder als einfachen Schal,da zieht man einfach ein Ende durch das Ärmelloch,oder wen´s ganz kalt ist ,sogar als Kapuzenersatz über den Kopf.

Ärmelschal T

Advertisements

19 Antworten

  1. Hallo in Opera sieht dein Design irgendwie seltsam aus.

    Gefällt mir

    16. Dezember 2011 um 16:42

    • Keine Ahnung,habe noch nie bei Opera reingeschaut

      Gefällt mir

      18. Dezember 2011 um 18:44